Pelletheizung
Umweltfreundliches Heizen mit Holzpellets

Mit Holzpellets unabhängig von Öl- und Gaspreisen

Vorbei sind die Zeiten, in denen die stetig steigenden Energiepreise Ihren Heizkomfort bestimmt haben. Mit einer Pelletsheizung machen Sie sich unabhängig von den Preiskämpfen der großen Energiekonzerne und können sicher kalkulieren. Denn aufgrund der regionalen Verfügbarkeit des nachwachsenden Rohstoffs sind mittel- und langfristig keine gravierenden Preisschwankungen zu erwarten. Außerdem tun Sie auch noch etwas für den Umweltschutz, da Sie mit Holz CO2-neutral heizen.

Pellet-Einzelofen oder Zentralheizungsanlage?

Wohlige Wärme überall dort, wo Sie es wollen: Wer sich für das Heizen mit Holzpellets entscheidet, wählt nicht nur eine preisstabile Heizvariante, sondern vor allem auch eine äußerst flexible. So entscheiden Sie selbst, wie Sie die umweltfreundliche Technik nutzen wollen: als Pellets-Einzelofen zur Beheizung einzelner Wohnräume oder als Pellets-Zentralheizungsanlage zur effizienten Wärmeversorgung des gesamten Hauses.
Animation: Herstellung von Holzpellets

Referenz-Beispiele: Pelletheizung mit Maulwurftank

Deshalb Pelletsheizung

  • preisstabil: aufgrund der regionalen Verfügbarkeit des Rohstoffes Holz
  • umweltfreundlich: beim Verbrennen der Holzpellets wird nur soviel CO2 freigesetzt, wie das Holz der Luft im Wachstumsprozess bereist entzogen hat
  • flexibel: als Einzelofen oder Zentralheizungsanlage bedarfsgerecht einsetzbar

Teaser-Holzpellets   Teaser-P-Lagerung   Teaser-Kessel

Effiziente Pelletsheizungen namhafter Hersteller

Hargrassner

Paradigma

Erfahrungen & Bewertungen zu Andreas Gürtler ökologische Heiztechnik
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen